Berglöwen Hofberg vs Hockey Nerds Lohhof

12:30

Berglöwen Hofberg vs Hockey Nerds Lohhof

21:30

Berglöwen Hofberg vs Hockey Nerds Lohhof

Knappe Niederlage in Landshut

Die Hockeynerds unterliegen mit 3:2 bei den Berglöwen Hofberg

Als ersten Gegner für diese Saison hatten sich die Lohhofer gleich mal einen Teilnehmer der 2. Landshuter Hobbyliga und mehrmaligen Playoff Teilnehmer ausgesucht. Man wollte der großen Erfahrung hohes Tempo und jugendlichen Kampfgeist entgegensetzen.

Zuerst punktete aber die Erfahrung. Nachdem beide Teams kurz hintereinander eine 2-Minuten-Strafe zogen, netzten die Berglöwen, noch in Überzahl, zum 1:0 (16. Minute) ein. Damit war die Überzahl aufgehoben, nicht aber der Sturmlauf der Hofberger. Bereits eine Minute später klingelte es erneut, nach einem unübersichtlichen Gestochere, im Tor von Julian Ries (17.).

Die Pause nutzte Coach Schramm zu klaren Worten. Die Disziplin war jetzt besser und Willy Nickl schob lässig, nach 2 erfolglosen Versuchen durch Krüger und Aksu zum 2:1 (25.) Anschlusstreffer ein.

Die dritte Spielabschnitt sollte also noch einmal spannend werden. Es ging munter hin und her bis die Berglöwen einen Zuordnungsfehler der Nerds eiskalt zum 3:1 (45.) ausnutzten. Das Tor tat dem Spiel gut. Nun gingen die Lohhofer hohes Tempo und die Wechsel klappten besser. Mit einer Energieleistung tankte sich Coach Dominic Schramm persönlich durch die Hofberger Abwehr und überwand deren Goalie zum 3:2 (52.), bevor er sich beim nachfolgenden Ausweichmanöver so verletzte, dass für ihn das Spiel beendet war.

Die letzten 2 Minuten gehörten ganz den  Lohhofern. Der Goalie wurde zu Gunsten eines 6. Feldspielers gezogen aber auch dies reichte am Ende nicht mehr. Die Berglöwen gewinnen verdient das knappe und faire Duell.

Hofberg – Lohhof: 3:2 (2:0/0:1/1:1)

Tore: 2:1 Nickl W. (Aksu, Krüger), 3:2 Schramm (Nunner S.)

Strafen: Hofberg 2 Min – Lohhof 6 Min (Krüger, Wöhler, Nunner D.)

Man oft he match: Patrick Krüger

21:30